Erstes Date. Wie verhalte ich mich?

Endlich ist es so weit. Das erste Date steht an. Bisher haben Sie nur miteinander telefoniert und Mails geschrieben. Das erste Date bringt jede Menge Aufregung mit sich. Wo gehen wir hin, was ziehe ich an, mache ich einen auf cool oder lieb…?

Was immer Sie sich überlegen wie Sie sein sollen. Seien Sie wie Sie sind! Es ist nachher unmöglich die „gespielte Person beizubehalten“. Wer ehrlich und selbstbewusst ist, strahlt meist auch eine Lebensfreude aus, die auf andere positiv wirkt. Lassen Sie Immer das Herz sprechen lassen. Dann kommt der Rest von ganz allein.

Im Grunde läuft jedes Treffen nach dem gleichen Muster ab. Beim ersten Treffen checken beide erstmal ab, ob der andere den eigenen Anforderungen entspricht. Wie ist mein Gegenüber? Welche Interessen hat er? Kann ich mich mit ihm gut unterhalten? Während beim ersten Date nur oberflächliche Eindrücke gewonnen werden, kann das zweite bereits die Entscheidung bringen, ob aus einer flüchtigen Bekanntschaft etwas Ernstes wird.

Psychologen nennen das die Phase der Attraktion. Das Urteil, ob jemand in Sachen Aussehen, Intelligenz und Status in mein Schema passt und so überhaupt für ein zweites Date in Frage kommt, fällt meist schon nach sehr kurzer Zeit.

Wichtiger ist fast das zweite Treffen. Es kann den ersten Eindruck, den man vom anderen hat, bestätigen oder auch total verwerfen. Da zeigt sich nämlich sehr schnell ob der erste Eindruck das hält was er versprochen hat.

Ein großer Fehler ist auch zu viel Offenheit. Sie kann das Gegenüber verschrecken, ihm sogar peinlich sein. Vielleicht sehen Sie sich nie wieder und haben einem fast fremden Menschen ihr Innenleben ausgebreitet. Intime und sehr private Meinungen und Gefühle sollten Sie sich auch für später aufheben. Ganz verzichten sollten sie dagegen auf Geschichten über die gerade beendete Beziehung. Den ehemaligen Partner schlecht zu machen oder ihn in den Himmel zu heben – beide Varianten werfen eher ein schlechtes Licht auf den Erzähler.

Läuft beim zweiten Date alles optimal und Sie sind beide sind voneinander begeistert, kann schon Phase zwei der Partnerschaft beginnen. Beziehungswissenschaftler nennen sie ganz einfach die Verliebtheit, die sich im besten Fall an die Phase der Attraktion anschließt. Der Prozess dauere an, solange sich beide Seiten noch unsicher darüber sind, ob der Andere auch ernsthaft interessiert ist. Sobald sich eine feste Beziehung entwickelt hat, in der beide überzeugt sind, dass der Partner treu und zuverlässig ist, ist die Phase der Verliebtheit vorbei. Erst was dann kommt, ist Liebe.

Vielen unserer Klienten haben wir vor dem ersten Treffen ein Singlecoaching. Sie sind durch diese begleitende Unterstützung überrascht, wie einfach ein Blind Date sein kann. Und natürlich auch, wie viele Fehler Sie vorher gemacht haben.

„Mir ist erst durch Ihr Coaching aufgefallen das ich die Frauen total verschreckt habe mit meinem Gehabe. Ich dachte wenn ich mich als erfolgreicher Geschäftsmann präsentiere finden mich alle Frauen fantastisch. Dabei empfanden sie mich einfach nur als Angeber, “ freut sich ein erfolgreich vermittelter Kunde.

Hier erhalten Sie ein Coaching

 

Werbeanzeigen

Über Maria Klein Partnervermittlung Tipps für die Partnersuche

Seit über drei Jahrzehnten führt Maria Klein seriöse Partnervermittlung für die Schweiz, Deutschland und Österreich durch. Dabei setzt ihre Agentur auf den persönlichen Kontakt mit den Klienten und hebt sich so von anonymen Onlineportalen ab. „Trotz der Millionen Single im Internet, hat sich die klassische Partnervermittlung doch wieder durchgeschlagen. Die Vorteile liegen auf der Hand.", so Maria Klein. Individuelle und anspruchsvolle Betreuung bei der Partnersuche.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s